epsotech – Ihr Partner für Polyolefin-Monofilamente

epsotech ist spezialisiert auf die Produktion von technologisch anspruchsvollen Monofilamenten.

In unserem Werk in Tistrup, Dänemark, fertigt epsotech hochwertige Monofilamentgarne aus hochdichtem Polyethylen und aus Polypropylen. Der größte Teil der Produktion wird für das Weben von technischem Gewebe verwendet.

Was sind Polyolefin-Monofilamente und in welchen Bereichen werden sie eingesetzt?

Polyolefin-Monofilamente werden als Komponenten z.B. in der technischen Textilindustrie, in Filtersystemen, als Weidezäune, Verpackungsindustrie, Hagelschutz, Sicherheitsnetze und Seilen sowie Medizintechnik eingesetzt.

Unser umfangreiches Know-how ermöglicht es uns, technische Monofilamente exakt nach den Anforderungen unserer Kunden zu gestalten.

Besonderen Wert legen wir dabei auf Sea Plastics und recycelte Komponenten. In Zeiten, in denen mehr Nachhaltigkeit von der Kunststoffindustrie gefordert wird, sehen wir es als unsere Pflicht an, unsere Entwicklungen und Innovationen auf recycelbare Produkte zu fokussieren.

Speziell für das Seil-Segment nutzen wir PLASTIX A/S-Rohstoffe, die aus der maritimen Industrie stammen, mit sehr guten Ergebnissen. Absolut vergleichbar mit Neuware, aber mit einer viel besseren Geschichte dahinter: From Rope to Rope – Industriepartner schließen den Kreis.

HDPE/High Density Polyethylene und PP/Polypropylen im Vergleich

Hart-Polyethylene (englisch: High Density Polyethylene) ist neben PVC einer der vielseitigsten thermoplastischen Kunststoffe. HDPE ist steifer und abriebfester als Weich-PE (LDPE). Es zeichnet sich durch eine Kältebeständigkeit bis zu -50 °C und einer Wärmebeständigkeit von Maximal +90 °C aus. PE ist physiologisch unbedenklich, geruchs- und geschmacksneutral. Daher eignet es sich besonders für den Einsatz mit Lebensmittelkontakt (FDA). Es ist stoß- und schlagfest, besitzt gute Gleiteigenschaften und nimmt nahezu keine Feuchtigkeit auf.

Unsere Monofilamente aus HDPE haben hervorragende Produkteigenschaften und können mit UV-Stabilisierung und Flammschutz nach Kundenwunsch und Anforderung versehen werden. Eine große Auswahl an Standardspinnfarben ist bei uns verfügbar, spezielle Farben sind nach Kundenwunsch auf Anfrage ebenfalls realisierbar.

Hart-Polyethylene – Vorteile auf einen Blick:

  • Sehr geringe Wasseraufnahme
  • Beständig gegen Säuren, Laugen und Salzlösungen
  • Kältebeständig bis -50 °C
  • Isolierend
  • Physiologisch unbedenklich
  • Spinngefärbt lieferbar
  • Lebensmittelkonform (FDA)
  • UV Stabilisiert

Polypropylen zeichnet sich durch sein geringes spezifisches Gewicht und eine minimale Feuchtigkeitsaufnahme aus. Ein weiterer Vorteil ist die Beständigkeit gegenüber einer Vielzahl von Lösungsmitteln (nicht oxidierende Säuren und Laugen) im normalen Temperaturbereich. Diese Eigenschaften machen Polypropylen für die Anwendung der Filtration besonders attraktiv.

Unsere Monofilamente aus Polypropylen haben hervorragende Produkteigenschaften und sind beständig gegen Staubbildung. Weiterhin können wir Produkte mit UV- und Flammschutz anbieten.

Eine große Auswahl an Standardspinnfarben ist bei uns verfügbar, spezielle Farben sind nach Kundenwunsch auf Anfrage ebenfalls realisierbar.

Polypropylen – Vorteile auf einen Blick:

  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Beständig gegen Laugen und Säuren
  • Sehr geringe Wasseraufnahme
  • Geringe elektrostatische Aufladung
  • Sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit
  • Selbstverlöschend
  • Isolierend
  • Spinngefärbt lieferbar
  • Lebensmittelkonform (FDA)
  • UV Stabilisiert

monofilaments Geschichte

2021

Start der Produktion aus Sea Plastics - Monofilextrusion aus RPPC/ Sea Plastics

2018

epsotech

VitasheetGroup wird umfirmiert zu epsotech mit dem Schwerpunkt auf maßgefertigte (dicke) Kunststoffplatten und -folien.

2001

Umgestellt auf DS/ISO 9001:200

1998

Zertifiziert nach DS/EN ISO 14001

1995

Die Fabrik wird von Esbjerg nach Tistrup verlegt.

1992

Zertifiziert nach DS/EN ISO 9002

1989

Das Unternehmen wird an die britische Vita PLC verkauft.

1986

Die Produktion von Seilen wird gestoppt.

1967

Start der Extrusion von thermoplastischen Platten.

1960

Beginn der Extrusion von technischen Fasern (Monofilamenten).

1905

Gegründet unter dem Namen Esbjerg Rebslageri (Esbjerg Seilfabrik) vom Reeder Ditlev Lauritzen.

epsotech · engineered polymer sheets · Tel +49 2461 640
epsotech - Logo
Wir verwenden Cookies, (auch von Drittanbietern: Google-Analytics, Monotype-Schriften und Vimeo-Videos) um die einwandfreie Darstellung der Webseite zu garantieren und mehr über das Verhalten der Webseitenbesucher zu erfahren. Die Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite besser auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz · Impressum.